GLORIA Kirchen-Messe 2018 mit reichem Bühnenprogramm rund ums Leben

Kirchenmesse in Augsburg findet 2018 unter dem Motto „Wie Leben gelingen kann – Christliche Lebenskunst neu entdecken“ statt – GLORIA spricht Menschen aller Glaubensrichtungen im Christentum an.


Augsburg, Mai 2017 – Augsburg ist die Stadt des Religionsfriedens von 1555 und 2018 wird hier die 17. GLORIA, als einzige deutschsprachige Kirchenmesse stattfinden. Unter dem Motto „Wie Leben gelingen kann – Christliche Lebenskunst neu entdecken“ wird wie auch auf den vergangenen Messen ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Christen aller Konfessionen angeboten. Außerdem bietet die Fach- und Publikumsmesse alles, was Kirchen, Klöster und Gemeindezentren brauchen – von der Orgel bis zur Beleuchtung, vom Reinigungsmittel für empfindliche Kirchenfenster bis zur Kerze, vom Schaukasten bis zur Heiligenfigur. Organisationen und Institutionen informieren über Bildungs-, Finanzierungs-, Hilfs- oder Reiseangebote. Ehrenamtliche und interessierte Christen finden ein reiches Angebot an Literatur und Medien, Devotionalien, Fair-Trade-Produkte und vieles mehr.

Bühnenprogramm mit prominenter Mitwirkung
„Die GLORIA Kirchen-Messe bietet Menschen aller Konfessionen einen Platz, sich über Fragen des Lebens auszutauschen“, so Messegeschäftsführer Gerhard Reiter. Auf dem Kirchplatz finden von früh bis spät Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionsrunden statt, die alle Lebensbereiche ansprechen. Das Bühnenprogramm eröffnet traditionell mit dem ökumenischen Morgenlob, das einlädt, zu sich zu kommen und die Vorfreude auf die anschließenden Gesprächsrunden weckt.

In den Gesprächsrunden liefern bekannte und besondere Menschen unserer Zeit Anregungen für das Leben heute. Aus verschiedenen Richtungen wird beleuchtet, was es heißt, Christ zu sein, wie beispielsweise das Fasten oder Tiere zur geistigen Gesunderhaltung beitragen usw. Prominente wie Monika Baumgartner, Walter Kohl oder Daisy Gräfin von Arnim erzählen ihre persönliche Geschichte und stehen im Talk für Fragen bereit. In den Gesprächen wird es auch darum gehen, wie man unangenehme Situationen meistern, Halt und Hilfe erfahren kann.

Das Programm der GLORIA ist breit gefächert und ebenso informativ wie anregend. Songpoeten wie Siegfried Fietz und Andi Weiss runden die Kirchenmesse mit Kirchenliedern, „die jeder kennt und liebt“ musikalisch ab. Wer Reisetipps sucht, erfährt, dass es nicht immer der Jakobsweg sein muss, sondern Berlin groß im Trend liegt. „Christen finden auf der GLORIA Information und Inspiration für alle Lebensbereiche.“ Am Samstag können interessierte Christen die GLORIA bei freiem Eintritt besuchen.

EWTN wird auch die Kirchenmesse 2018 wieder als Medienpartner begleiten und die GLORIA live im christlichen Fernsehen übertragen. Radio Horeb überträgt live ins Radio.

GLORIA:
17. Kirchen-Messe GLORIA
Veranstaltet von der Messe Augsburg in Lizenz und mit Unterstützung der Messe Dornbirn 15. bis 17. Februar 2018
Messe Augsburg, Halle 1, Tagungscenter
Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag von 9 bis 17 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr

Weitere Informationen:
Website: www.messegloria.info
Facebook: www.facebook.com/messegloria

Fotos in Druckqualität:
www.messegloria.info/presse

Presse-Kontakt: 
Oliver Griesz
Leiter Marketing und Kommunikation
Messe Augsburg ASMV GmbH
Tel.: +49 (0)821/2572-112
Fax: +49 (0)821/2572-105
presse​(at)​messeaugsburg.de

Tanja Herrmann
Projektleiterin Marketing I Kommunikation
Messe Augsburg ASMV GmbH
Tel.: +49 (0)821/2572-109
Fax: +49 (0)821/2572-105
presse​(at)​messeaugsburg.de

 

 

Bilder